Ja, ich will! – Die Hochzeitsmesse

Am 29. Januar 2017 ist es wieder soweit, die Hochzeitsmesse 2017! – HIER IMPRESSIONEN AUS 2016! Mit den enormen Publikumserfolgen in den Vorjahren ist „Ja, ich will!“ aus dem Stand zur größten und schönsten Hochzeitsmesse zwischen Berlin und Dresden geworden. In 2017 wird sie wiederum erweitert! Die Liebe steckt im Detail: Besucher flanieren in familiärer Atmosphäre durch die verschiedenen Ausstellungsbereiche Hof, Saal samt Empore, Salon Hochzeitsmode und das große Festzelt. Ob Messecafé, Kleinkindbereich oder Kinderwagenparkplatz – hier wird an alle gedacht. In 2017 mit noch mehr Programm und noch mehr Ausstellern und Mitwirkenden. Ein weit und breit einzigartiger Mix aller Zutaten für eine Traumhochzeit! Hier geht es zur Ausstellerinfo!

Insgesamt möchte ich den Organisatoren ein dickes Lob aussprechen. Bei der Ausstellerwahl hatten sie eine sehr harmonische Mischung. … die Resonanz war hervorragend. Weiter so!
Volker Hecht, Kochkultur Cottbus
Wir waren sehr beeindruckt von der Fülle an Gästen, welche sich zu der Messe eingefunden haben, damit hatten wir nicht gerechnet und waren positiv überrascht. Was sehr gut war, war der Moderator, welcher sehr präsent war und auch eine sehr gute Moderation gemacht hat. Das hatten wir auf anderen Messen leider schon anderes erleben müssen. Daher ein großes Lob an Sie.
Björn Ebermann, hochzeit-feuershow.de
Viele Grüße und tausend Dank, eine sehr gute, durchdachte Messe.
Gabi Wahnschapp, Rechtsanwältin

2017: Wieder mit Festzelt und viel Programm

Am 29. Januar 2017 fand die Hochzeitsmesse „Ja, ich will!“ für den Spreewald und die Lausitz zum vierten Mal statt. Die Ausstellungsfläche im Innenbereich wurde erneut erweitert und betrug nun sogar 1000 qm. Ansonsten wurde das erfolgreiche Konzept fortgeschrieben. In einer sehr familiär gehaltenen Atmosphäre konnten Besucher durch verschiedene Ausstellungsbereiche flanieren: vom Hof durch den Saal und auf die Empore, durch den Salon Hochzeitsmode samt Kronleuchtern schließlich in ein großes, schönes Festzelt. Dort wurde aufgrund der Nachfrage im Vorjahr ein noch größeres Messecafé samt Krabbelecke eingerichtet, das gleichzeitig als Ruhebereich für Eltern mit kleinen Kindern diente. Mehr als 60 Aussteller und Mitwirkende boten einen Mix, der wirklich jedes Detail einer Traumhochzeit in ausgewählter Qualität bedenkt. Verschiedene Brautausstatter stellten die aktuellen Kollektionen ihrer Brautkleider vor.
Die Hochzeitsmesse „Ja, ich will!“ bietet eine inspirierende Vielfalt. Von Hochzeitskleidung samt Accessoires für Braut und Bräutigam über die Torte zum Ja-sagen, die Hochzeitsplanerin, Blumen und Dekoration, Fotografie und Hochzeitsfilme, Kosmetik und Typberatung, Trauringe und Catering sowie verschiedene Hochzeitslocations – hier finden alle Heiratswilligen eine gute Auswahl. Auf dem Hof werden diverse Hochzeitsgefährte und hochwertige Mietmöbel ausgestellt. Alle Branchen präsentieren sich mit besonderen Angeboten und einer Auswahl, die eine Beliebigkeit vermeidet. Modenschauen um 11.30 und 15.30 Uhr präsentieren besondere Hochzeits- und Abendmode verschiedener Anbieter. Neben den Modenschauen gabt es ein Rahmenprogramm mit der Hochzeitssängerin Tina Söllner, Tanzperformances und verschiedenen Präsentationen. Der Veranstaltungsort „Alte Chemiefabrik“ bott einen großen Parkplatz direkt vor der Tür. Der Eintritt kostete 6 Euro, Kinder waren frei.

Das Programm

  • 10 Uhr Begrüßung
  • 11.00 Uhr Tanzperformance
  • 11.15 Uhr Hochzeitssängerin Tina Söllner
  • 11.30 Uhr 1. Hochzeitsmodenschau
  • 15.00 Uhr Tanzperformance
  • 15.15 Uhr Hochzeitssängerin Tina Söllner
  • 15.30 Uhr 2. Hochzeitsmodenschau
  • 17.40 bis 18.00 Uhr Feuershow
  • weitere Programmpunkte folgen

Gewinnspiel

Eine Messe-Tombola mit attraktiven Gewinnen bietet Besuchern auch in diesem Jahr viele zusätzliche Chancen auf Gewinne im Gesamtwert von über 1000 Euro! Ob Fotoshooting oder Schmuck- bzw. Styling-Gutschein – viele Preise für verliebte Paare gibt es auf der Erlebnismesse abzustauben. Die Teilnahmekarte für die Tombola erhalten alle Besucher auf der Messe.

Der Schwerpunkt Hochzeitsmode zeigt sich auch 2017 in neuem Gewand. Erstmals präsentieren wir mit „Sekret Brautmoden“ tolle Hochzeitsmode aus Polen, aus der Region wird das Brautstudio Herrmann zu Gast sein, ein besonderes Label ergänzt den Mix. Code 911 Fashion zeigt im Salon Hochzeitsmode neueste Kollektionen für Herren und erstmals besondere Accessoires der Marke VON FLOERKE. Im Salon Hochzeitsmode wird Festmode sowohl für das Brautpaar als auch für die Hochzeitsgäste präsentiert, im Festzelt gibt es erstmals eine zusätzliche große Fläche mit Fest- und Abendmode für Kinder, Damen und Herren.
Innovativ ist vor allem das neue Miteinander der Aussteller auf unserer Hochzeitsmesse, die zum Teil selbst an der Organisation mitwirken. Das gesamte Messekonzept wirkt motivierend und integrierend auf gemeinsame Erlebnisangebote der Aussteller: Ein Friseur legt Hand an, das Kleid wird ausgewählt, der Fotograf inszeniert das erste Bild in Weiß. Die Besucher haben den Gewinn! Denn alle Branchen präsentieren sich mit besonderen Angeboten und einer Auswahl, die eine Beliebigkeit vermeidet.
Ein liebevolles Programm mit tollen Modenschauen, Live-Musik, Tanzshows, Moderation und einer Feuershow schafft den Rahmen. Höhepunkte:

  • 11.30 Uhr 1. Hochzeitsmodenschau
  • 15.30 Uhr 2. Hochzeitsmodenschau
  • 17.20 Uhr Feuershow

Ja, ich will! – Warum diese Hochzeitsmesse?

  • Schnell zum Ziel: Top-Anbieter in allen wichtigen Hochzeitsbereichen
  • Wahl ohne Qual: Qualität statt Beliebigkeit in allen Gewerken
  • Erlebnismesse: einfache Anreise, viel Programm, exklusive Modenschauen
  • Service rund um die Hochzeit: Magazin, Homepage, Social Media
  • Viele weitere Mehrwerte: Gewinnspiel, Netzwerk …